Haus der Geschichte erarbeitet die Konzeption.

Wie die WÜSTENROT STIFTUNG die Bedeutung des Gebäudes und der Siedlung entdeckt hat, wurde das HAUS DER GESCHICHTE BADEN-WÜRTTEMBERG auf die Idee zur Schaffung einer Dokumentationsstätte zum Schaffen zu Wirken von Eiermann und Magnani in Hettingen aufmerksam. In zahlreichen Besuchen und Gesprächen hat das HDGBW die Erarbeitung eines Konzepts für die Dokumentation in der Form einer Dauerausstellung zugesagt.

 

Das wird nochmal viel Geld kosten.

 

Wir bitten um Unterstützung.

Unterstützung?

Wer das Projekt unterstützen will: Mitglied werden und/oder spenden,